FAQ
page-stamp

Indikatoren- und Werkzeug-Alarm

Der Indikatoren-Alarm sendet Ihnen eine Benachrichtigung, sobald der Indikator einen festgelegten Kurs erreicht oder ein Indikator einen anderen Indikator kreuzt. Über den Werkzeug-Alarm erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald der Kurs ein Werkzeug, wie z.B. eine Trendlinie schneidet. Sowohl Indikatoren-Alarm wie auch Werkzeug-Alarm können Sie direkt im Chart per Rechtsklick aktivieren. Einen Indikatoren-Alarm können Sie darüber hinaus über das Indikatoren-Alarm Widget einstellen, das Sie im Charting über den Button „Indikatoren“ finden.

Indikator-Alarm anlegen

Einen Indikator-Alarm können Sie entweder (1) direkt im Chart per Rechtsklick anlegen, oder (2) über das Indikatoren-Alarm Widget, das Sie im rechten Seitenfenster unter „Kursalarm“ finden. Um das Widget zu öffnen, klicken Sie auf „Indikatorenalarme anzeigen“.

1. Sie können festlegen, ob der Alarm ausgelöst werden soll, wenn der Indikator einen
a) bestimmten Kurs erreicht,
b) den aktuellen Kurs oder
c) einen anderen Indikator kreuzt.

a) Indikator erreicht frei einstellbaren Kurs
Haben Sie einen oder mehrere Indikatoren in den Chart eingefügt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freie Stelle im Chart, um das Kontextmenü zu öffnen. Dieses beinhaltet für alle im Chart befindlichen Indikatoren eine Alarmoption. Wählen Sie im Kontextmenü den gewünschten Indikator-Alarm aus. Beachten Sie, dass Sie mit dem Rechtsklick gleichzeitig auch den Wert festlegen, bei dessen Kreuzung mit dem Indikator der Alarm ausgelöst werden soll.
Wichtiger Hinweis: Einige Indikatoren werden bei der ersten Alarmeinstellung nicht im Kontextmenü angezeigt. Diese Indikatoren müssen vorab einmalig aktiviert werden. Hierzu klicken Sie mir der rechten Maustaste auf den Indikator und wählen im Kontextmenü den Link "Alarmfunktion für Indikator aktivieren". Im Anschluss wird der Indikator bei der Alarmeinstellung erkannt und kann für den Indikator-Alarm verwendet werden.

b) Indikator erreicht aktuellen Kurs / Indikator schneidet aktuelle Kerze

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen eingezeichneten Indikator. Klicken Sie nun im Kontextmenü auf den Link „Alarm Indikator x Kurs“.

c) Indikator kreuzt anderen Indikator

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen eingezeichneten Indikator. Klicken Sie nun im Kontextmenü auf den Link „Alarm Indikator 1 x Indikator 2“.

2. Das Indikatoren-Alarm Widget öffnet Ihnen weitere Möglichkeiten beim Setzen eines Indikatoren-Alarms. Öffnen Sie das Indikatoren-Alarm Widget über den Button „Indikatoren“ im Charting oder über den Button „Kursalarme“ im rechten Seitenfenster („Indikatorenalarme anzeigen“).
 Nach Auswahl des Basiswertes sowie des Handelsplatzes wählen Sie auf der linken Seite des Widgets aus dem Dropdown-Menü einen Indikator und das Intervall (1 Min - 1 Woche) aus. Je nach Indikator können Sie weitere Variablen konfigurieren. In einem zweiten Schritt legen Sie in der rechten Seite des Widgets den Wert fest, bei dessen Erreichen der Alarm ausgelöst wird. Dieser zweite Wert kann der aktuelle Kurs des Basiswertes, ein frei definierbarer Wert oder auch ein weiterer Indikator sein. Klicken Sie nun auf „Alarm anlegen“ ist der Alarm aktiv; kreuzen sich die Indikatoren bzw. schneidet der Indikator den festgelegten Kurs, wird der Alarm ausgelöst.

Tool-Alarm anlegen

Um einen Werkzeug-Alarm zu aktivieren, muss das Werkzeug markiert werden. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste auf das Werkzeug, für welches Sie die Benachrichtigungsfunktion einrichten möchten. Im Kontextmenü befindet sich der Link „Alarm Tool x Kurs“; wählen Sie diesen aus, um den Alarm zu aktivieren.

Zu welchen Indikatoren und Tools kann man einen Alarm erstellen?

Für den Indikatoren-Alarm stehen die meisten Indikatoren aus dem Charting-Tool sowie selbst erstellte Indikatoren (SSC) zur Verfügung. Neben den genannten Indikatoren lassen sich Kursalarme aktuell noch bei einigen Werkzeugen, nämlich bei Trendlinien, Fibonacci-Levels und Fibonacci-Projektionen erstellen. Sobald der Kurs die Linien der betroffenen Tools schneidet, wird der Alarm ausgelöst. Weitere Tools werden demnächst in das Alarmsystem implementiert.

Benachrichtigung

Beim Auslösen eines Alarmes erhalten Sie im persönlichen Stream eine Push-Notification. Eine Benachrichtigung per Email oder in der Guidants App ist ebenfalls möglich. (Eine ausführliche Beschreibung zu den Einstellungsmöglichkeiten im Bereich Mein Guidants finden Sie hier.

Indikatoren-Alarme verwalten

Für eine Übersicht der Alarme klicken Sie auf das Alarm-Icon auf der linken Seitenleiste oder öffnen Sie das Indikatoren-Alarm Widget. Unter „Aktive Alarme“ sehen Sie eine Übersicht über alle von Ihnen angelegten und noch nicht ausgelösten Indikatoren-Alarme. Die Übersicht gibt Auskunft über den Basiswert, Handelsplatz, Wert 1 und 2, den aktuellen Abstand bis zum Auslösen des Alarms, das Intervall sowie das Erstellungsdatum. Über den Löschen-Button können Sie den Indikator-Alarm entfernen.

Wichtige Hinweise

  • Die Indikatoren- sowie Tool-Alarme erfordern ein PROup- oder PROmax-Abo
  • Jeder Indikator- und Tool-Alarm läuft nach 1 Jahr automatisch ab
  • Es können nur maximal 100 Alarme gleichzeitig aktiviert sein










































War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.