FAQ
page-stamp

Knock-Out-Suche

Die Knock-Out-Suche im Chart ermöglicht eine schnelle und komfortable Auswahl passender Knock-Out-Zertifikate. Sie finden damit die passenden Produkte zu Ihrem Trade-Szenario. Tragen Sie einfach die Ein- und Ausstiegskurse in den Chart des Basiswerts ein. Die Suche listet anschließend nicht nur geeignete Knock-Out-Zertifikate auf, sondern berechnet für Sie gleich noch die Zertifikatepreise.  

So funktioniert‘s

Sie finden die Knock-Out-Suche im linken Menü des Charts unter „Extras“. 

Sobald Sie die Knock-Out-Suche aktivieren, werden das Einstiegsniveau, das Kursziel und der Stop-Loss im Chart des Basiswerts visualisiert. Sie können diese Linien frei bewegen und damit auf dem gewünschten Niveau platzieren. Sie können die exakten Kursmarken aber auch im rechten Menü des Charts eintragen. 

Auf Wunsch können Sie auch die Positionsgröße bzw. Stückzahl berechnen lassen. Tragen Sie hierzu bitte entweder den maximalen Verlust in Euro oder den gewünschten Anlagebetrag in die entsprechenden Felder ein.  

Klicken Sie anschließend bitte auf „Suche öffnen“, um passende Knock-Out-Zertifkate zu finden.  

Knock-Out-Suche

Die Knock-Out-Suche zeigt alle Instrumente an, die zu den von Ihnen vorgenommenen Einstellungen passen. In der Spalte Kursziel finden Sie den Preis, den das Zertifikat voraussichtlich haben wird, wenn der Basiswert das von Ihnen definierte Kursziel erreicht. Zudem werden die Preise berechnet, die das Zertifikat beim Einstiegskurs oder bei Erreichen des Stop-Loss voraussichtlich haben wird. 

Sofern Sie einen maximalen Verlust oder Anlagebetrag angegeben haben, finden Sie außerdem die Stückzahl und Positionsgröße sowie den voraussichtlich Gewinn und Verlust bei Erreichen von Kursziel oder Stop-Loss. 

Mit Hilfe der Spalte Break Even können Sie gezielt nach Knock-Out-Zertifikaten suchen, die fair bepreist sind, bzw. ein geringes Aufgeld haben. Der Break Even entspricht dem Kurs des Basiswerts, bei dem Sie, bei Ausübung des Optionsrechts, die Gewinnschwelle erreichen. 

 

Trading

Sobald Sie ein passendes Knock-Out-Zertifikat ausgewählt haben, können Sie dieses direkt über Guidants handeln. Wenn Sie auf den Einstiegskurs klicken, wird der berechnete Kurs als Limit in das Orderwidget übergeben. Die ermittelte Stückzahl wird ebenfalls übernommen. Sie können auch ein leeres Orderwidget öffnen, in dem Sie auf den Bid- oder Ask-Kurs des Knock-Out-Zertifikats klicken. 

Spalten & Filter

Auswahl sowie Einstellung von Filtern und Spalten erfolgen über die rechte Seitenleiste. Sie können Filter und Spalten entfernen, hinzufügen, einstellen und Ihre individuellen Sucheinstellungen als Vorlage speichern.

Spalten & Filter entfernen

Um einen Filter bzw. eine Spalte zu entfernen, klicken Sie auf das Kreuz-Symbol des jeweiligen Buttons. Einige Spalten sind fest verbaut und können nicht entfernt werden. 

Spalten & Filter hinzufügen

Um einen Filter bzw. eine Spalte hinzuzufügen, klicken Sie auf „Spalte/Filter hinzufügen“. Es öffnet sich die globale Suche, in der Sie auf das Plus neben der jeweiligen Spalte klicken. Sie können hier auch vorhandene Spalten/Filter löschen.

Filtereinstellungen

Um Einstellungen an einem Filter vorzunehmen, klicken Sie auf den entsprechenden Filter-Button und legen Sie dann die gewünschten Kriterien fest. Die zu Ihrer Suchanfrage passenden Produkte werden in der Trefferliste angezeigt.

 

Vorlagen speichern

Es ist möglich, die gewählten Filtereinstellungen als Vorlage zu speichern und mit einem Speichernamen zu versehen. Ihre Vorlagen finden Sie unterhalb der Spalten- und Filter-Auswahl. Öffnen Sie eine Vorlage, wird das Such-Widget mit den gespeicherten Einstellungen geladen.

Jede angelegte Filterkonfiguration kann als Vorlage abgespeichert werden. Um eine Vorlage zu speichern, klicken Sie auf den Button „Neue Vorlage speichern“. Geben Sie der Vorlage im Auswahlmenü einen Speichernamen. Sie haben außerdem die Option, die Vorlage für verschiedene Anwendungen als Standard einzurichten, setzen Sie hierfür beim jeweiligen Punkt einen Haken davor. Klicken Sie abschließend auf „fortfahren“. Eine einmal gespeicherte Vorlage ist jederzeit abrufbar und lässt sich beliebig ändern.

Achtung: Falls Sie bereits eine Vorlage gespeichert haben und danach eine weitere speichern, achten Sie darauf, den Haken bei „gespeicherte Vorlage überschreiben“ zu entfernen.

Standardvorlagen speichern und verwalten

Die von Ihnen gewählte Vorlage kann als generelle Standardvorlagen gespeichert werden. Sie können bis zu vier Standardvorlagen anlegen. Zum Anlegen einer Standardvorlage setzen Sie nach Konfiguration Ihrer Vorlage ein Häkchen im folgenden Dialogfeld:

Globale Suche: Wird angewendet, wenn Sie in der globalen Suche nach einem beliebigen Wert suchen. 

Produktgattung: Wird angewendet, wenn Sie im Produktsuche-Widget nach Produkten dieser Gattung suchen.

Basiswert: Wird angewendet, wenn Sie im Produktsuche-Widget nach Produkten auf diesen Basiswert suchen. 

Indizes: Wird angewendet, wenn Sie im Produktsuche-Widget nach Produkten auf Indizes suchen.

Eine Übersicht über Ihre gespeicherten Standardvorlagen finden Sie in Ihrer Dateiverwaltung „Mein Guidants“ im Reiter „Vorlagen“. Dort können Sie die Vorlagen auch verwalten und bearbeiten.

Wichtige Hinweise – bitte unbedingt beachten!

  • Die kalkulierten Zertifikatpreise können nur eine Annäherung an die realen Preise sein. Für alle angezeigten Informationen und Berechnungen wird daher keine Gewähr und Haftung übernommen!
  • Bei den in der KO-Suche angezeigten Kursen des Basiswerts handelt es sich zum Teil um indikative Kurse, die von den Originalkursen des Basiswerts abweichen können.
  • Die Berechnung geht von einem konstanten Bid-Ask-Spread aus.
  • Der Rechner berücksichtigt weder Wechselkursschwankungen noch Veränderungen von Produktgebühren, die insbesondere im Zeitverlauf auftreten können und sich auf den Preis von Zertifikaten auswirken.
  • Bei der Money-Management-Berechnung kann es zu Abweichungen aufgrund von Rundungen kommen.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.