FAQ
page-stamp

Neue Version unseres Screener-Widgets

Wenn Sie eine Kursliste oder Watchlist laden, öffnet sich diese im Screener-Widget. Aktuell gibt es zwei Screener-Versionen: Den „alten“ End-of-Day-Screener sowie den „neuen“ Screener. Einige von Ihnen kennen den „neuen“ Screener wahrscheinlich schon unter der Bezeichnung Intraday-Screener. Dieser ist bereits seit Oktober 2019 auf Guidants integriert. Mit diesem „neuen“ Screener haben Sie den großen Vorteil, dass er Ihnen eine Intraday-Berechnung liefert – anders als beim „alten“ Widget mit End-of-Day-Berechnungen.

Screenshot "Alte Version"

Screenshot "Neue Version"

Mit dem Guidants Web-Release 10.4.0 wird Ihnen beim Surfen auf Guidants nun ausschließlich die neue Version des Screeners angezeigt. Im Zuge dessen werden auf Ihren Desktops verbaute alte Watchlist-Versionen automatisch in die neue Watchlist umgewandelt. Sie können das Ladeverhalten der zu verwendeten Version noch unter "Mein Guidants"/"Beta Einstellungen" beeinflussen. Mehr Details dazu finden Sie weiter unten unter "So können Sie weiterhin auf den „alten“ Screener zugreifen".

Was ist neu?

Mit der neuen Screener-Version erwartet Sie ein verbessertes Tabellen-Layout: Hier haben wir zur besseren Lesbarkeit und Übersicht die Abstände vergrößert.

Ab sofort können Sie außerdem ab einem Abonnement von Guidants PRO Aktualisierungsintervalle ab 5 Minuten einstellen.

Übrigens: Mit dem neuen Screener können Sie schon seit einiger Zeit Signale auf unteren Zeiteinheiten (1 Minute, 5 Minuten, 15 Minuten, 1 Stunde, 4 Stunde) sowie auf höheren (1 Tag, 1 Woche, 1 Monat) finden.

Das gilt es noch zu beachten

Bisher ist ein Drag-and-Drop von Instrumenten aus der Fußleiste oder anderen Widgets direkt in den Screener und umgekehrt leider noch nicht möglich. Uns ist bewusst, dass dies eine sehr große Einschränkung für unsere Kunden darstellt. Daher werden wir Ihnen diese Funktion umgehend in einem der nächsten Releases bereitstellen.

Durch einen Wechsel unserer Infrastruktur kann es dazu kommen, dass sich die Performance des neuen Screeners von der des alten unterscheidet und es zu Wartezeiten von einigen Sekunden kommt. Hier werden in Zukunft Vorberechnungen innerhalb des Screeners zu einer Optimierung dieser Wartezeiten führen. Dies ist aber ein technischer Learning-Prozess. Wir bitten Sie daher, die anfänglichen Wartezeiten zu entschuldigen.

Wir haben den „neuen“ Screener um weitere Kennzahlen aus dem „alten“ Screener ergänzt. Bitte beachten Sie: Hier konnten wir noch nicht alle Kennzahlen übertragen. Fehlende Kennzahlen werden wir zeitnah soweit wie möglich wiederherstellen.

So können Sie weiterhin auf den „alten“ Screener zugreifen

Mit dem Wechsel auf die neue Version des Screeners geht die ältere Version des Widgets nicht verloren. Wenn Sie auf Guidants weiterhin mit der Vorgängerversion arbeiten möchten, besteht jederzeit die Möglichkeit, auf diese umzuschalten. Eine genaue Anleitung finden Sie hier.

In Watchlists, die auf Ihrem Desktop verbaut sind, erscheint außerdem im Kopfbereich des Widgets ein kurzer Hinweis mit der Wechselmöglichkeit zur Vorgängerversion, über den Sie ebenfalls die Umstellung auf die alte Version vornehmen können.

Hinweis: Watchlist – Aufruf via Menüleiste (Navigationsleiste)

Es lässt sich leider nicht ausschließen, dass in Ihrer Watchlist einige Kennzahlen nicht übernommen werden. In diesem Fall möchten wir Sie bitten, die fehlenden Kennzahlen manuell zu ergänzen. Sollte eine Kennzahl nicht verfügbar sein, melden Sie dies bitte unserem Kundenservice kundenservice@boerse-go.de.

Hintergrund: Informationen zum komplexen Migrationsprozess

Bei der Transformation Ihrer alten Watchlist in die neue, wird für die neue Watchlist auch eine neue Konfiguration (u.a. verwendete Kennzahlen, Sortierung der Instrumente, Spaltenbreite, Widgetgröße) angelegt. Es gibt danach jeweils eine eigenständige Konfiguration für die alte Version und für die neue Version. Haben Sie bereits Änderungen in der neuen Konfiguration vorgenommen, werden diese nicht mehr in die alte Version und umgekehrt überführt.


Ihre Meinung ist gefragt

Mit der Umstellung auf den neuen Screener gehen viele Optimierungen einher. Hier freuen wir uns auf Ihr Feedback: Was klappt noch nicht so gut? Woran können wir arbeiten? Was gefällt Ihnen besonders? Melden Sie sich mit Ihren Erfahrungen gern bei unserem Kundenservice: kundenservice@boerse-go.de.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.