FAQ
page-stamp

Der neue Premium-Desktop auf Guidants

Als Abonnent des Trading-Services von Ingmar Königshofen haben Sie Zugriff auf den exklusiven Premium-Desktop auf Guidants. Der Desktop, auf dem Sie sämtliche Beiträge und Inhalte des Trading-Services aufrufen können, setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen.


Vorteile des neuen Premium-Desktops im Kurzvideo




Aufbau & Inhalte Premium-Desktop
Der Premium-Desktop setzt sich aus einer Infoleiste und dem Hauptfenster zusammen:

In der Infoleiste erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihren Service: 

  • Allgemeine FAQs: Hier können Sie die vorliegenden Anwendungshinweise nachlesen.
  • Support | Hilfe-Desktop: Sie haben Fragen zu Guidants oder benötigen technische Hilfe? Auf dem Hilfe-Desktop können Sie Ihre Fragen stellen.
  • Watchlist: Hier können Sie die Service-Watchlists einsehen.
  • Service-Widgets: Diese Auswahl an Analyse- und Trading-Widgets soll Sie beim täglichen Börsenhandel unterstützen.


Im Hauptfenster haben Sie mit wenigen Klicks Zugriff auf die wichtigsten Inhalte Ihres Trading-Services: 

  • Trades: Hier dreht sich alles um das Trade-Management des Experten. Ingmar Königshofen veröffentlicht regelmäßig Benachrichtigungen, sobald er Trades eröffnet oder beendet, seine Stop- oder Take-Profits geändert oder Orders platziert hat. Hier gibt der Experte auch Infos über die Gewichtung seiner Trades an seine Community weiter und stellt zu Beginn jedes Handelstages zwei Zertifikate vor, die er handeln wird.
  • Tagesdiskussion: Dieser Stream ist dem Austausch innerhalb der Community gewidmet. Hier können alle Abonnentinnen und Abonnenten des Trading-Services zu Charts, Trades und der aktuellen Marktlage diskutieren. Ingmar Königshofen freut sich auf einen intensiven Austausch in und mit seiner Community zu Bewegungen am Markt. Als langjähriger Mitarbeiter bei namenhaften Banken und erfahrener Trader bringt Ingmar Königshofen eine tiefe fachliche Kompetenz mit und kann seiner Community daher hilfreich zur Seite stehen.
  • Die Depots: Das Tracking der umgesetzten Trades erfolgt in zwei Musterdepots. Dabei werden die Intraday- bzw. kurzfristigen Trades auf den DAX und die mittelfristigen Trades auf Aktien, Rohstoffe & Co. getrennt voneinander betrachtet.


War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.